KOMMANDO SCHNELLE EINSÄTZE

  Verein  FÖRDERER

Kdo ABC-Abwehr und ABC-Abwehrschule

Vorstellung


  • abcabw_001
  • abcabw_002
  • abcabw_004
  • abcabw_005
  • abcabw_007

Simple Image Gallery Extended


(Alle Fotos: Bundesheer)

Kommando ABC-Abwehr & ABC-Abwehrschule:

Die Soldaten des Kommandos ABC-Abwehr verfügen über einzigartige Fähigkeiten (z.B. Retten, Bergen, Erkennen und Bewältigen chemischenr atomarer/ biologischer Bedrohungen). Das Kommando ist wesentlich, um auf spezifischen Bedrohungen reagieren zu können. Zur internationalen Reputation tragen die bewährten Leistungen im Rahmen von AFDRU ("Austrian Armed Forces Disaster Relief Unit") bei.

In vielen Ländern lagern nach wie vor atomare, biologische und chemische (ABC) Kampfstoffe, zum Teil noch Restbestände aus der Zeit des Ersten und Zweiten Weltkrieges. Auch unsichere Kernkraftwerke bedrohen heute unsere Gesundheit genauso wie kriminelle und terroristische Gruppen, die im Stande sind, sich Zugang zu derartigen Kampfmitteln zu verschaffen. Erdbeben, Chemieunfälle, Seuchen und Umweltverschmutzung bergen weitere Gefahren in sich.

Umwelt- und Naturkatastrophen:

Bei Umwelt- und Naturkatastrophen ist - im Gegensatz zu militärischen Bedrohungen - die Vorwarnzeit kurz. Nur eine schnell einsatzbereite, bestmöglich ausgerüstete und erstklassig ausgebildete Hilfseinheit hat dann die Chance, etwas gegen die Gefahr auszurichten.

Immer einsatzbereit:

Die ABC-Abwehrtruppe des Bundesheeres, im Krieg für den Schutz unserer Soldaten vor ABC-Bedrohungen eingesetzt, ist im Frieden national wie international ein unverzichtbares Instrument der Katastrophenhilfe. Ihre Ausrüstung befähigt sie zum Aufspüren gefährlicher Stoffe, zur Dekontaminierung (Entstrahlen, Entseuchen und Entgiften) von Personen, Geräten und Gebieten sowie zur Rettung von Menschen aus zerstörten und kontaminierten Objekten. Die Einsatzbereitschaft der ABC-Abwehrtruppe ist hoch, denn für sie kann der Ernstfall jede Minute eintreten.

Um gegen kriminelle und terroristische Anschläge mit ABC-Kampfstoffen rasch reagieren zu können, ist die ABC-Abwehr ein wesentlicher Teil des Kommandos Schnelle Einsätze.

Die ABC-Abwehr in Österreich umfasst

als Verband des KSE:

  • Kommando ABC-Abwehr & ABC-Abwehrschule in Korneuburg,
  • 1. ABC-Abwehrkompanie in Korneuburg,
  • 2. ABC-Abwehrkompanie in Mautern,
  • 3. ABC-Abwehrkompanie in Absam,

sowie

  • ABC-Abwehrkompanie der leichten Brigade (7. JgBrig) in Graz,
  • ABC-Abwehrkompanie der schweren Brigade (4.PzGrenBrig) in Hörsching.

 


Das - Gerät

Das Kommando ABC-Abwehr verfügt unter anderem über folgendes Großgerät:

  • Alle gängigen Infanteriewaffen (StG, P80,...)
  • Geländegängiger Lastkraftwagen "Unimog"
  • Lastkraftwagen Steyr 12M18
  • Pinzgauer AP 712, AP 710
  • ATF DINGO NF, ABC-Aufkl
  • gl LKW 0,8 Puch G
  • VW Touareg R5 TDI
  • Sattel ZKW MAN
  • 2 AAnh Achleitner
  • TflAnh bis 25 t
  • Tanklöschfahrzeug MAN
  • Pers Deko Fzg
  • ABC Bergefahrzeug
  • Wasserversorgungsfahrzeug MAN


LD50 Ausg 2 2017
Zum Download der Truppenzeitung >>>

 


 

facebook button

Das KdoABCAbw

abc 170px

Kommando ABC-Abwehr


Das KdoABCAbw ist in der Garnison Korneuburg (Dabsch-Kaserne) stationiert.

Kommandant ist
Oberst
Michael SCHUSTER

Kontakt

Kommando ABC-Abwehr
Dabsch-Kaserne,
Platz der Eisenbahnpioniere 1
2100 KORNEUBURG

Tel.: +43 (0)50201
      37 20163 (HptKzl)

Fax: +43 (0)50201
      37 17210


Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einheiten

Das
Kommando ABC-Abwehr
gliedert sich in:

  • Kdo ABCAbw & ABCAbwS

  • 1.-3. ABC-Abwehrkompanie