KOMMANDO SCHNELLE EINSÄTZE

  Verein  FÖRDERER

Stabsbataillon 3

Vorstellung


  • stbb3_001
  • stbb3_002
  • stbb3_003
  • stbb3_004
  • stbb3_005

Simple Image Gallery Extended


(Fotos: Bundesheer)

Wesentliches:
Die heutige Raabkaserne Mautern 1957 benannt nach Bundeskanzler Julius Raab) wurde in der Zeit von 1957 - 1959 errichtet. Die Mauterner Soldaten hatten schon immer einen besonderen Ruf. Ihre Soldaten feiern immer wieder großartige Erfolge auf sportlichen und militärischen Gebieten. Militärische Kompetenz, Professionalität, Disziplin und Kameradschaft zeichnet die Angehörigen der Raabkaserne aus.

Die Ausbildung in Mautern ist gefechtsnah und erlebnisreich, einsatzbezogenes Denken und Handeln wird gefordert und gefördert.

Die Kuenringerkaserne in Weitra (benannt nach den im Waldviertel ansässigen, mächtigen und wehrhaften Kuenringer) wurde 1957 - 1959 erbaut und beherbergt die Lehrkompanie des Stabsbataillon 3.

Besonderheiten:
Das Stabsbataillon 3 ist ein moderner Versorgungs, Ausbildungs- und Unterstützungsverband. Die Soldaten des Bataillons unterstützen die Einsatzführung des Kommandos Schnelle Einsätze in den Bereichen Nachschub und Transport von Munition und Betriebsmitteln sowie in der Instandsetzung von Fahrzeugen, Waffen und Gerät.

Weiters wurde die Werkstattkompanie und eine Nachschub- Transport und Munitionskompanie neu aufgestellt. Dazu wurden modernste Tieflade- und Hackenlastsysteme sowie Tanklastwagen nach Mautern verlegt. Die für die Auftragserfüllung dieser Einheiten notwendige Infrastruktur ist vorhanden und wird derzeit auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Mauterner und Weitraner Soldaten waren an allen Einsätzen des österreichischen Bundesheeres beteiligt.

Mit der Einnahme der neuen Struktur, ist eine der wesentliche Aufgabe für das Bataillon, die Aufstellung und Ausbildung einer Kaderpräsenzeinheit (KPE) im Rahmen der Kräfte für internationale Operationen (KIOP).


Das - Gerät

Das Stabsbataillon 3 verfügt unter anderem über folgendes Großgerät:

      • Alle gängigen Infanteriewaffen (StG, P80,...)
      • UKW und KW- Funksysteme mit EDV- Anbindung
      • Sattelzugmaschine ÖAF mit Tiefladeanhänger 55 t
      • ATF DINGO 2
      • Unimog U4000-Mannschaftstransporter
      • LKW Hakenlader
      • LKW MAN
      • LKW OSN
      • Lastkraftwagen Steyr 12M18
      • Feldladegerät FIAT-HITACHI
      • Tiefladesysteme 30 to, 60 to
      • Bergepanzer (Greif)


der legionaer 2 2017
Zum Download der Trupenzeitung >>>

 


 

facebook button

Das StbB3

stbb3 170px

Stabsbataillon 3


Das Panzerstabsbataillon 3 ist in den Garnisonen Mautern (Raabkaserne) und Weitra (Kuenringerkaserne) beheimatet.
Kommandant ist
Oberst
Michael Lippert MSD

Kontakt

 

Stabsbataillon 3
Raabkaserne Mautern
Kasernstraße 5
3512 MAUTERN

Tel.: +43 (0)50201
      33 31605

Fax: +43 (0)50201
      33 17310

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einheiten

Das
Stabsbataillon 3
gliedert sich in:

  • BKdo
  • Stabskompanie
  • Führungsunterstützungs-
    kompanie
  • Nachschub- Transport-
    kompanie
  • Werkstattkompanie
  • Lehrkompanie (Weitra)