KOMMANDO SCHNELLE EINSÄTZE

  Verein  FÖRDERER

Kommandoübergabe bei der DRITTEN


141016 klBrigadier Hofbauer übernimmt Kommando über die
3. Panzergrenadierbrigade


Am Donnerstag den 16. Oktober 2014 übergab der stellvertretende Chef des Generalstabes Generalleutnant Mag. Bernhard Bair das Kommando über die 3. Panzergrenadierbrigade an Brigadier Mag. Bruno Günter Hofbauer. Unter Anwesenheit höchster Vertreter aus Poltik, Wirtschaft und Militär übernahm Brigadier Hofbauer in der Raab-Kaserne in Mautern die Brigadestandarte.


Weiterlesen: Kommandoübergabe bei der DRITTEN

Tag der offenen Türe in der Raabkaserne


140906 04 klMautern, 06. September 2014  - Rund 2.000 Besucher fanden sich am Samstag zum Tag der offenen Tür in der Raab-Kaserne ein. Dabei konnten sich die Gäste ein Bild von der aktuellen Leistungsfähigkeit eines gro?en Verbandes des österreichischen Bundesheeres machen.

Der neue Kommandant der 3. Panzergrenadierbrigade, Brigadier Bruno Hofbauer, eröffnete den Tag der offenen Tür mit der Begrüßung der zahlreichen anwesenden Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Milit?r.

Umfangreiches Programm

Am Gelände der Raab-Kaserne konnten sich die Besucher ?ber aktuelle Fahrzeuge sowie aktuell eingesetztes Gerät informieren. Die Palette der Waffen- und Leistungsschau reichte vom Kampfpanzer, Schützenpanzer über schweres Gerät der Pioniere bis hin zu den gehörteten Allschutzfahrzeugen.


Weiterlesen: Tag der offenen Türe in der Raabkaserne

Kaderfortbildung auf der Schallaburg


"JUBEL & ELEND" 1914 - 1918 Leben mit dem großen Krieg.

Von der Schulbank, vom Traualtar, vom gerade erst übernommenen Bauernhof weg werden junge Männer ins Feld geschickt:

Jeder Zweite, der im Krieg den Tod findet, ist noch nicht mal 30 Jahre alt, 1918 liegt das Durchschnittsalter der Gefallenen gar nur bei 19 Jahren. Zuhause bleiben Eltern, Freunde, Frauen mit kleinen Kindern zurück, die den täglichen Kampf ums überleben alleine meistern müssen.


Weiterlesen: Kaderfortbildung auf der Schallaburg

Modellbauausstellung im VAZ St.Pölten


140330 kl"Bundesheer on the road 2014" bei der Modellbauausstellung im VAZ St.Pölten.

Am 28.3. 2014 öffnete die beliebte Modellbaumesse im VAZ ihre Tore. Bei der Messe zeigte das österreichische Bundesheer eine Roadshow mit dem Schwerpunkt "Einsatzbereit im Inland und Ausland".

Die St. Pöltner Messe gilt als die beliebteste Publikumsmesse im VAZ, sie zieht jährlich mehrere zehntausend Besucher an.


Weiterlesen: Modellbauausstellung im VAZ St.Pölten

US Botschafterin bei der DRITTEN


140318 klDer erste Kasernenbesuch der US-Botschafterin Alexa Wesner in Österreich.

Mautern, 18. März. Die Wachau bei strahlenden Sonnenschein, zwei schwarze Limousinen mit hochrangigem Besuch bahnten sich ihren Weg durch die Altstadt von Mautern. Männer mit dunklen Sonnenbrillen stiegen aus und beobachteten die Umgebung.  Erstmalig empfing Oberst Franz Langthaler, der Kommandant der 3. Panzergrenadierbrigade, die Botschafterin der Vereinigten Staaten von Amerika Alexa Wesner in der Raabkaserne Mautern. Als ihr Berater in militärische Angelegenheiten war der US- Verteidigungs- und Luftwaffenattache` Oberstleutnant Scott Ogledzinski zugegen.


Weiterlesen: US Botschafterin bei der DRITTEN

Attraktivierung des Grundwehrdienstes beim PzStbB3


buergermeisterin klKatastrophenhilfsausbildung im Panzerstabsbataillon 3

Im Zuge der laufenden Reform des Grundwehrdienstes stellt die Attraktivierung der Ausbildung der Rekruten ein Schwergewicht dar. Dabei sollen allen Rekruten unter anderem verschiedene Ausbildungsmodule mit hoher Nutzbarkeit für das zivile Leben zur Auswahl angeboten werden. Bereits 2013 wurde mit der Erprobung im österreichischen Bundesheer begonnen.
Das Panzerstabsbataillon 3 aus Mautern an der Donau setzt 2014 die Ausbildung des Pflichtmoduls Katastrophenhilfe und 5 weiterer Wahlpflichtmodule fort und fördert damit die Attraktivierung der Ausbildung für die Grundwehrdiener.


Weiterlesen: Attraktivierung des Grundwehrdienstes beim PzStbB3

 

facebook button