KOMMANDO SCHNELLE EINSÄTZE

  Verein  FÖRDERER

Combined Endeavor 2013


netzwerk klWALS, 19. August 2013 -

Übungsvorbereitung beim Streitkräfteführungskommando in Wals

Seit 1995 findet alljährlich das Vorhaben COMBINED ENDEAVOR unter der Leitung von USEUCOM (United States European Command) statt. Dabei handelt es sich um die größte Interoperabilitätsübung für Führungsunterstützungskräfte weltweit.

Am 10. September 2013 verlegt ein Kontingent von 36 Soldatinnen, Soldaten und Zivilbediensteten, bestehend aus Angehörigen der Streitkräfe, des FüUZ und des KdoEU auf den US-Übungsplatz GRAFENWÖHR in der Oberpfalz (DEU). Die Teilnehmer der Streitkräfte werden dabei aus dem SKFüKdo sowie aus den Verbänden FüUB1 und 2, 3. und 4. PzGrenBrig, 7.JgBrig und LRÜ gestellt.

Fotos & Bericht: Bundesheer/SKF?Kdo/J6/Mjr PFEFFER


Weiterlesen: Combined Endeavor 2013

Gold und Bronze für die Sportler der 3.PzGrenBrig

 


BILD 3 klGold und Bronze für die Sportler der 3.Panzergrenadierbrigade bei den Heeresmeisterschaften 2013 im militärischen Fünfkampf
Bevor die Medaillen und Titel vergeben wurden, wartete auf die Sportler der 3. Panzergrenadierbrigade bei den Heeresmeisterschaften 2013 ein hartes Stück Arbeit.

Wer auf das Stockerl wollte, musste in den Bewerben Schießen, Hindernisbahn, Schwimmen, Handgranaten Ziel- und Weitwerfen sowie im Geländelauf sein Bestes geben. Die unterschiedlichen Disziplinen aber auch die große Hitze stellte an alle Athleten höchste Anforderungen.


Weiterlesen: Gold und Bronze für die Sportler der 3.PzGrenBrig

Verteidigungsminister Klug in Güssing


hbm in guessingGüssing, 15. Juli 2013  - Am Montag besuchte Verteidigungsminister Gerald Klug gemeinsam mit dem burgenländischen Landeshauptmann Hans Niessl die Montecuccoli-Kaserne in Güssing.

Nach einer Besichtigung des Neubaus informierte Klug bei einer Pressekonferenz über den Stellenwert des Bundesheeres im Burgenland.

Die Kaserne in Güssing gilt als Vorzeige-Einrichtung des österreichischen Bundesheeres. Klug: "Hier wird mit der modernsten Kaserne Europas ein absolutes Vorzeigeprojekt auf die Beine gestellt."

Foto: Bundesheer/Gunter Pusch


Weiterlesen: Verteidigungsminister Klug in Güssing

Schießen der Stäbe bei der DRITTEN

 


130508 SS klAm 25 April 2013 fanden sich Angehörige des Kommandos der 3.Panzergrenadierbrigade auf den Schießplatz in Edelbach um ihre gefechtstechnischen Fähigkeiten zu erhöhen.

In der Kalenderwoche 17 fand auch heuer wieder das jährliche Schießen der Stäbe statt. Unter dem Kommando des Panzerbataillon33 (Zwölfaxing) wurden auf der Schießbahn in Edelbach (Allentsteig), herausfordernde Stationen für die Angeh?rigen der Stäbe der 3.Panzergrenadierbrigade aufgebaut und betrieben.


Weiterlesen: Schießen der Stäbe bei der DRITTEN

KEK Alarmierung bei der DRITTEN


130417 klMautern/Niederösterreich 26 April 2013. Am Montag dem 22. April 2013 alarmierte die 3.Panzergrenadierbrigade übungsweise ihre Kadereingreifkräfte (KEK), um f?r mögliche Einsatzszenarien vorbereitet zu sein.

Die Kadereingreifkräfte sind eine nichtstrukturierte Präsenzkraft, die anlassfallbezogen durch Zusammenfassung geeigneten Berufskaderpersonals gebildet wird.
Um für solche mögliche Anlassfälle bestmöglichst vorbereitet zu sein,  alarmierte die 3.Panzergrenadierbrigade übungsweise am Montag den 22. April ihre Kadereingreifkraft.


Weiterlesen: KEK Alarmierung bei der DRITTEN

 

facebook button