KOMMANDO SCHNELLE EINSÄTZE

  Verein  FÖRDERER

Verdienstkreuz des Burgenlandes für 2 Soldaten der DRITTEN


verdienstkreuz bgld

Am 11. November fand im Kultur- und Kongresszentrum im Eisenstadt eine Feier zur Verleihung von Ehrenzeichen des Landes Burgenland statt.


Erstmals in der Geschichte der 3. Panzergrenadierbrigade wurden dazu Kadersoldaten des Brigadekommandos eingeladen und vom Landeshauptmann Hans Niessl mit dem Verdienstkreuz des Burgenlandes ausgezeichnet.

 

Dies waren Oberstleutnant Gorg HÄRTINGER und Vizeleutnant Rupert STÖLLER der Stabsabteilung 3.



Georg Haertinger 1

Oberstleutnant Georg Härtinger ist Abteilungsleiter im Kommando der 3. Panzergrenadierbrigade und für Ausbildung, Einsatzvorbereitung und -führung verantwortlich. Er wurde für seinen persönlichen Einsatz in diesem Tätigkeitsbereich und im Besonderen um das Jägerbataillon 19 in Güssing im Südburgenland ausgezeichnet.

Rupert Stoeller

Vizeleutnant Rupert Stöller von der Abteilung Einsatzvorbereitung und -führung ist für die Kontingentierung aller Wehrpflichtigen der 3. Panzergrenadierbrigade verantwortlich. Er erhielt die Auszeichnung für seine Tätigkeit und sein Engagement um die burgenländischen Rekruten beim Jägerbataillon 19.

Alle Foto: Bundesheer


 

 

facebook button