KOMMANDO SCHNELLE EINSÄTZE

  Verein  FÖRDERER

Der Traditionsverband Infanterieregiment 84 zu Gast beim Kommando Schnelle Einsätze


170607 klAm Mittwoch den 7. Juni 2017 ehrten das Infanterieregiment 84 „Freiherr von Bolfras“ und das Kommando Schnelle Einsätze gemeinsam den Gefallenen der Schlacht bei SAPANOW im ersten Weltkrieg. Der Kampf gegen einen übermächtigen Gegner verlangte von dem Infanterieregiment aus Krems den Tod von 422 Offizieren und 12.070 Soldaten. Jedoch konnte ein Durchbrechen des Feindes verhindert werden.

Der Traditionsverband machte sich zur Aufgabe, die Leistung des Regiments nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Bei der Gedenkveranstaltung zeigten die Soldaten des Kommandos Schnelle Einsätze ihre Anteilnahme. Die Gedenkfeier soll zukünftig als Traditionstag jährlich gemeinsam mit dem Traditionsverband IR84 des KSE stattfinden.


  • 170607_01
  • 170607_02
  • 170607_03
  • 170607_05
  • 170607_06
  • 170607_07

Simple Image Gallery Extended

Alle Fotos: KdoKSE/Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit

 

facebook button