kalender 04

Förderverein Die DRITTE     

Die Fahne ist Zurück!


trad introMautern, 04. September 2020 - In diesem Jahr wurde der 3. Jägerbrigade (Brigade Schnelle Kräfte) der 1.September 1956 als Traditionstag zu gewiesen.

Eine wichtige Insignie aus der Geschichte der "Dritten" wurde im zuge des Festaktes zum Traditionstag der 3.Jägerbrigade (Brigade Schnelle Kräfte) übergeben.


Am 1. September 1956 wurden die Brigaden des österreichische Bundesheeres aufgestellt. Bis Ende 1960 wurden neben der damaligen 3. Infanteriebrigade (Mot) hier in Niederösterreich mit der "Heeresorganisation 56" zwei weitere Infanteriebrigaden, vier Gebirgsbrigaden und zwei Panzerbrigaden (neben Gruppentruppen, Heerestruppen, Schulen, Anstalten sowie Luftstreitkräften) aufgestellt.

Das Bundesheer startete in seine neue Zukunft also mit 9 Brigaden.

Der Traditionstag 2020 wurde zudem genutzt, um die Fahne der ehemaligen 3.Jägerbrigade (mob) an die jetzige 3.Jägerbrigade (Brigade Schnelle Kräfte) zu übergeben. Der damalige Kommandant, Oberst in Ruhe Hans Christian Egger, übergab die Fahne an Brigadier Mag. Christian Habersatter.

  • trad_01
  • trad_04
  • trad_05

Simple Image Gallery Extended

Die damalige 3.Jägerbirgade (mob) bestand aus dem Stabsbataillon 3 in Amstetten, dem Jägerbataillon 10, 11 und 12 (Milizbataillone).

Alle Fotos: Bundesheer

facebook button